Nachmieter / ab wann Entlastet?


  • Meine Situation:


    Bin in einer Wohnung und muss einen Nachmieter finden, der die Wohnung ab 1. November zu meinen Konditionen übernimmt.


    Ich habe bereits mit meiner Vermieterin gesprochen, sie sagte mir dass ich mindestens einen Nachmieter finden muss.


    Nun habe ich bereits 2 Interessenten:


    Bewerber 1: männlich,ca. 40 Jährig, Deutscher, hat eine Freundin von Ungarn, die noch keinen Job hat und er hat einen Hund
    dieser Könnte ab sofort (heute) einziehen.. und schickt heute sein Formular an meine Vermieterin.


    Bewerber 2: ein junges Paar (ca 22-25 Jährig), schweizer, keine Haustiere
    jedoch hat dieses Paar noch eine Wohnung, die noch nicht gekündigt ist und noch kein Nachmieter dazu gefunden.. also wird es frühstens Dezember bis sie die Wohnung übernehmen könnten.


    Nun ist meine Frage: Wenn meine Vermieterin die Antragsformulare bekommt und sich für Bewerber 2 entscheidet, muss ich bis Dezember die Miete zahlen oder muss sie die Miete übernehmen, da ich einen Bewerber vorgeschlagen habe, der "meinen Ansprüchen" entspricht?


    Danke für eure Antwort!








    N

  • Anzeige
  • Hallo Adrienne,


    deine Vermieterin ist nicht verpflichtet sich überhaupt für einen der vorgeschlagenen Nachmieter zu entscheiden.
    Sollte sie sich für die potentiellen Nachmieter entscheiden, die erst im Dezember einziehen können, wirst du bis dahin die Miete zahlen müssen.

  • Zitat

    ... Bewerber vorgeschlagen habe, der "meinen Ansprüchen" entspricht?


    Der/die Bewerber müssen den Ansprüchen der Vermieterin entsprechen. Sie kann auch beide Bewerber ablehnen bzw. sich mit Ihrer Entscheidung bis zum Ende Deiner Kündigungsfrist Zeit lassen.


    Bewerber 2 könnte jetzt ohne hin erst zum 31.01.2013 kündigen.

    Was ich hier schreibe ist lediglich meine Meinung, resultierend aus Erfahrungen und etwas angelesenem Wissen.
    ____________________________________________________________________________
    "Sie hören von meinem Anwalt" ist die erwachsene Version von "Das sag ich meiner Mama":p

    Gruß anitari

  • Also ist der Mieter immer im Nachteil in solch einem Falle?


    Kein Nachmieter gefunden zahlen Sie bis zum Ende der Kündigungsfrist.


    Nachmieter gefunden zahlen Sie bis zu dessen Einzugstermin.

    Erfolg
    „Alles Gelingen hat sein Geheimnis, alles Mißlingen seine Gründe.“
    Joachim Kaiser (*1928), dt. Kritiker

  • Zitat

    Also ist der Mieter immer im Nachteil in solch einem Falle?


    Es zwingt ja keiner den Mieter vor Ende der Kündigungsfrist auszuziehen.

    Was ich hier schreibe ist lediglich meine Meinung, resultierend aus Erfahrungen und etwas angelesenem Wissen.
    ____________________________________________________________________________
    "Sie hören von meinem Anwalt" ist die erwachsene Version von "Das sag ich meiner Mama":p

    Gruß anitari

  • Rechtlich raus aus der Sache sind Sie erst mit einem schriftlichen Aufhebungsvertrags in dem der Vermieter den früheren Kündigungstermin akzeptiert.

    Hier äussere ich stets nur meine Meinung. Jeder Mensch hat ein Recht auf meine Meinung.
    Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten ist eine Konstante. Die Bevölkerung wächst.