wer zahlt komplett-sanierte Wanne?

  • ich brauche dringend euren Rat.
    Ich habe meine Badewanne komplett sanieren lassen,statt auszutauschen oder mit dem Wanne-in-Wanne-Prinzip zu erneuern.Die alte Wanne war abgewirtschaftet (was alle Wannen im Mietshaus betrifft),jedoch noch keine 20 Jahre alt.Mein Vermieter besah sich das alte Objekt und meinte,er gäbe max. 150 € dazu,denn man bekäme für diesen Preis auch eine neue Wanne + möglicherweise Einfliesung,letzteres sehe ich nicht so.Die Wanne leuchtet wie neu, der Vermieter ist überglücklich hinsichtlich des Ergebnisses und ich zahlte nun die 760 €.Jetzt die 1.Frage: gilt diese Wannenreparatur (Reaparatur statt austauschen) als eine REPARATUR oder zählt das als NEUANSCHAFFUNG. 2. Frage:muss bei Reparaturarbeiten nicht der Vermieter den Hauptteil der Kosten tragen? (lt.meines mietvertrages bin ich verpflichtet 150 € pro Jahr an Reparaturen selbst zu tragen,was ich ja auch akzeptiere)
    Ich hätte gerne auch eine geniale Formulierung, die juristisch überzeugt.
    Danke schon mal für eure Erfahrungsberichte.

  • Anzeige
  • Ich gehe davon aus, das Sie den Handwerker nicht ohne vorherige Zustimmung des Vermieters beauftragt haben.
    Wenn dem allerdings so ist, sollten Sie sich über die Beteiligung des Vermieters mit 150 € freuen.


    Eine geniale Formulierung, die juristisch überzeugt holen Sie bei einem studierten Anwalt.

    2 Mal editiert, zuletzt von Kolinum ()

  • Hier zählt einzig der altbekannte Satz: Wer die Musik bestellt, bezahlt sie auch.


    Das heißt im Klartext, dass die 760,- Euro ganz allein dein Bier sind und du damit deinen Vermieter momentan sehr glücklich gemacht hast.


    Und die Sache mit den von dir zu zahlenden sogenannten Kleinreparaturen hast du übrigens total falsch verstanden. Hier mal eine Erklärung dazu:


    Kleinreparaturklausel im Mietvertrag Mietrecht, Pachtrecht 123recht.net

  • Zitat

    Ich habe meine Badewanne komplett sanieren lassen


    Sprich Sie haben den Auftrag dazu erteilt? Wenn ja zahlen Sie auch.


    Das sich der VM daran beteiligen will ist reine Kulanz.


    Mit den sog. Kleinreparaturen hat das nichts zu tun.

    Was ich hier schreibe ist lediglich meine Meinung, resultierend aus Erfahrungen und etwas angelesenem Wissen.
    ____________________________________________________________________________
    "Sie hören von meinem Anwalt" ist die erwachsene Version von "Das sag ich meiner Mama":p

    Gruß anitari

  • anapurna06:


    "Ich habe meine Badewanne komplett sanieren lassen,"
    Dein Bier... (kannste jetzt daraus trinken... pardon!)


    "Ich hätte gerne auch eine geniale Formulierung, die juristisch überzeugt."
    Dafür gibt es die studierten DamenHerren...