Mietvertrag mit Vollmacht?

  • Hey!


    Ich bin zur Zeit Student und befinde mich in einem Austauschjahr in den USA. Ich wollte im Sommersemester des nächsten Jahres wieder an meine alte Uni in Berlin kommen. Nur habe ich, bevor ich mein Austauschjahr begonnen habe, meine alte Wohnung aufgelöst und alle Möbel eingelagert. Nun wollte ich gerne einen guten Freund mit der Wohnungssuche beauftragen, und ihm für diese Aufgabe eine Vollmacht ausstellen. Natürlich inkl. aller Kopien der sonst nötigen Unterlagen. Darf ich das überhaupt und lassen sich Vermieter auf so etwas ein? Ist der Mietvertrag den rechtskräftig, wenn mein Freund diesen für mich unterzeichnet? :)


    Danke!

  • Anzeige
  • Es sind alle Unterschriften vertretungsberechtigt, bedürfen dann aber einer Vollmacht. Die Frage ist allerdings wirklich, ob es wirklich so günstig ist, dieses zu tun. Außerdem darf der Vertragspartner, da es ja keine Pflicht gibt, weder vom Vermieter, noch vom Mieter, den Vertrag überhaupt zu unterzeichnen, natürlich auch die Unterzeichnung ablehnen. Es gibt aber kein juristisches Verbot. Zwar muß die Unterschrift unter einem Mietvertrag eigenhändig geschrieben sein, allerdings nicht von demjenigen, der Mietvertragspartei werden soll. Beim Abschluß eines Mietvertrags können sich also die Parteien vertreten lassen.