Wohnungsabnahme nach Mietablauf

  • Liebe Leute,


    ich habe meine Wohnung gekündigt, worauf meine Vermieterin eine Maklerin mit der Nachmietersuche beauftragt hat. Die Nachmieter müssen also eine saftige Provision zahlen und möchten eine nach ihren Wünschen bereitgestellte Wohnung beziehen. So weit, so gut...
    Zur Wohnungabnahme möchte nun meine Vermieterin die Maklerin mit hinzuziehen, da die Nachmieter gewisse Wünsche zur Wohnung geäußert haben. Nun meine Frage:


    Muss ich das zulassen? Geht die Maklerin den Zustand der alten Wohnung etwas an? Ich befürchte, dass sie der Vermieterin Flöhe in die Ohren setzt. Kann ich einfordern, dass die Maklerin außen vor bleibt?


    Danke für eine Antwort!
    Baadls

  • Hallo Baadls,


    die Maklerin ist sicherlich eine Bekannte der Vermieterin. Auch Du darfst (solltest!) eine Dir bekannte Person hinzuziehen.

    Hier äussere ich stets nur meine Meinung als Mieter und Vermieter, keine Rechts- oder Steuerberatung.


    Es grüsst Berny, der keine PMs entgegennimmt..