Brauche dringend Hilfe bitte!!!

  • Hallo,


    ich brauche dringend eure Hilfe und wäre euch sehr dankbar wenn mir jemand helfen kann!
    Es geht um folgendes ich habe mit meiner Ex-Freundin vergangenes Jahr zusammen gewohnt in einer gemeinsamen Wohhnung!Nun habe ich folgendes Problem gestern bekam ich einen Mahnbescheid vom Vermieter in Höhe von ca.2000€ dort bin ich als Gesamtschuldner aufgelistet zusammen mit meiner Ex-Freundin wegen rüchständiger Miete.Meine Frage ist es trifft zu das wir dort zusammen gewohnt haben und ich auch dort gemeldet war jedoch hab ich den Mietvertrag nicht unterschrieben sondern nur meine Ex hat der Vermieter trotzdem einen Anspruch mir gegenüber? Ich würde gerne Widerspruch einlegen jedoch bin ich mir nicht sicher wie die Rechtslage aussieht deshalb wollte ich lieber vorher fragen!
    Würd mich über Hilfe freuen!


    Danke!

  • Anzeige
  • Wenn Sie nicht als Mitmieter im Mietvertrag eingetragen sind, dann muss der Vermieter das Geld von der Exfreundin eintreiben.


    Anders sähe es aus, wenn Sie den Mietvertrag mit unterschrieben hätten, dann wären Sie in einer gesamtschuldnerischen Pflicht.