Renovierungsarbeiten im Hausflur

  • Hallo,


    in unserem Hausflur wurden die Briefkästen von innen nach außen gelegt. Nun wurde dazu gebohrt und wieder verputzt, aber das verputze nicht neu gestrichen. Es ist also noch eine große Flächje mit grauem Putz zu sehen welcher nicht zu dem grün des restlichen Hausgangs passt.


    Haben wir als Mieter ein Recht darauf, dass der Hausgang nun gestrichen wird, damit es wieder einheitlich aussieht ?


    Auch wurde bei einer Nachbarin eine neue Tür eingebaut, diese ist nun grau. Alle anderen Türen der Mieter sind aber grün und passen gar nicht zu dieser einen grauen Tür.


    Kann der Vermieter einfach solche farblichen Veränderungen durchführen ohne auch den rest farblich passend zu halten ?


    Würde mich sehr über Antworten freuen. Danke.

  • Hallo Spanner,


    "Haben wir als Mieter ein Recht darauf, dass der Hausgang nun gestrichen wird, damit es wieder einheitlich aussieht ?"
    Nein, denn der Hausflur gehört nicht zur Mietsache.


    "Auch wurde bei einer Nachbarin eine neue Tür eingebaut, diese ist nun grau."
    Auch innen? Die ursprüngliche Farbe müsste wiederhergestellt werden.


    "Alle anderen Türen der Mieter sind aber grün und passen gar nicht zu dieser einen grauen Tür."
    Im Hausflur? Wäre unerheblich.


    "Kann der Vermieter einfach solche farblichen Veränderungen durchführen ohne auch den rest farblich passend zu halten ?"
    Ich würde mal den VM fragen, ob er, wenn die Mieter sammeln würden, er für die Abschaffung dieser ästhetischen Mängel sorgen würde.


  • Weitere Antworten finden Sie in diesem Lexikon, wenn es denn welche gäbe:


    Enzyklopädisches online Lexikon zum gesamten deutschen Mietrecht.