Beiträge von Chriesy

    Hallo und Danke für Eure Antworten, selbstverständlich habe ich sofort noch am selben Tage für meine Katzen gesorgt, also Umgebungsspray, Comfortis, penibelst 3x gesaugt 3x gewischt ( Neemöl, Essig ), was jetzt täglich weiter geht.
    Also die erste Meldung ging an den Hausmeister, welcher untätig blieb. Und dieser wiederum sollte doch dann die Verwaltung informieren? Mein Vermieter verweist mich ja in allen Belangen auf den Hausmeister.


    Ich habe alle Schreiben dann an Verwaltung und Vermieter per Fax gesendet, eben wegen der Dringlichkeit und es sind alle Sendeberichte auf den jeweiligen Schreiben gedruckt. Ich hoffe das gilt als Nachweis?


    Danke für den Hinweis noch an das Ordnungsamt, dann werde ich es dort zuerst versuchen.


    Danke und lg

    Hallo,
    ich habe vergangene Woche unseren Hausmeister darüber informiert, dass wir im Treppenflur Flöhe und anderes Getier haben. Er kam dann auch vorbei und konnte sich selbst ein Bild von dem machen. In meiner Nachbarwohnung gegenüber wohnt ein Mieter, deren hygienische Verhältnisse wohl dringend zu klären wären, da aus seiner Wohnung auch ein penetranter Gestank kommt. er besitzt auch einen Hund, der je nach Zustand ( nüchtern oder alkoholisiert) mehr oder weniger ausgeführt wird. Manchmal Tage nicht, wo verrichtet er seine Notdurft? Der Hund ist in einem schlechten Zustand, verkrustete offene Stellen, gekürztes Fell ect.


    An dem besagten Tag stand seine Tür über Stunden weit offen, sein grosser Rucksack lag offen auf der Treppe, 1 Etage tiefer. Ich musste in den Keller und dran vorbei. Als ich in meiner Wohnung war, mich absetzte, merkte ich, dass ich beide Unterschenkel voll hatte mit Getier. Vor schreck wischte ich das auch noch weg. Nun ja, es ist passiert. Ich habe 5 Flöhe erwischen können und in ein Glas gepackt. Das ich nun auch die Flöhe in der Wohnung hatte, habe ich bekannt gegeben.


    Ich habe 2 Hauskatzen, die nun auch offene Stellen vom Kratzverhalten haben.
    Bis Freitag ist nichts passiert, weder eine Rückmeldung was passiert, ob ein Kammerjäger kommt ect.
    Ich habe heute erneut die Verwaltung angeschrieben und meinen Vermieter, dringend etwas zu unternehmen (bis Mittwoch )


    Nun möchte ich meinem Nachbarn nichts böses, er ist höflich und freundlich und ich weiss nicht wo er wäre, wenn er den Hund nicht hätte, aber er streitet alles ab, aber so kann es nicht weiter gehen. Das Tier tut mir auch Leid
    Wie verfährt man da weiter? Das Problem mit dem Gestank ist bekannt, aber keiner geht dem mal nach. der Geruch hat ja auch seinen Grund. Melde ich es ab dem Mittwoch den Gesundheitsamt? Es waren ja nicht nur Flöhe dabei, und Flöhe können viele Eier legen.
    Wir haben auch Kleinkinder im Haus und wenn ich schon so viel an den Beinen hatte, wie mag es in der Wohnung aussehen? Wer kommt für die Kosten auf? Kann ich meine Miete mindern? Ich habe im www gelesen, dass ich es dann beweisen muss, dass ich es nicht selbst verursacht habe? Das könnte ich aber nur, wenn man sich über die hygienischen Verhältnisse in der Wohnung einen Überblick verschafft. Das kann dann nur das Gesundheitsamt?Das ist ja auch ein sensibles Thema. Die Untätigkeit der Hausverwaltung ist verantwortungslos, oder sehe ich das falsch?


    Vielen lieben Dank

    Hallo und guten Abend,
    folgender Sachverhalt liegt vor. Ich wohne in einem MFH
    Ich habe gegen die Nebenkostenabrechnung ( Abrechnungsjahr 2015 ) fristgerecht Widerspruch eingelegt, meinen Vermieter darauf verwiesen, dass diese formell ungültig ist und bat ebenso um Einsicht in die Belege.
    Erst im Februar diesen Jahres reagierte er auf meinen Widerspruch und unter Nachdruck erhielt ich diese im April 2017.
    Es wäre eine Nachzahlung von über 200,,- € gewesen. Er hätte bis 31.12.16 ja noch korrigieren können. Somit ist die gesamte Nebenkostenabrechnung ja unwirksam. Dies habe ich ihm mitgeteilt, auch das er keinen Anspruch auf eine Nachzahlung hat durch Fristversäumnis und unwirksamer Nebenkostenabrechnung.


    Nun möchte er ja gerne nach Miteigentumsanteilen abrechnen, was im Mietvertrag aber nicht geregelt ist. Ich habe nicht mal eine Eigentumswohnung gemietet. Ist so wie der Standartmietvertrag für Mietwohnungen aus dem Internet (übernahm damals der Makler) Bei der Überprüfung der Rechnungsbelege stellte sich auch heraus, das nicht umlagefähige Positionen sich hinter umlagefähige verstecken, welche ja raus gerechnet werden müssten. Auch da ist er nicht gewillt zu korrigieren. An allem wird geschummelt, was aber nur durch die Einsicht in die Einzelbelege sichtbar wird. Verbrauch an Wasser und Abwasser wurde zum Nachteil der Mieter geschummelt. Ich habe ihn mehrmals darum gebeten, habe mein Zurückbehaltungsrecht im April ihm angezeigt und begründet, bis Mai die Vorauszahlungen unter Vorbehalt gezahlt und mit Juni dann nicht mehr, bis eine Abrechnung vorliegt. Alles ohne Erfolg, er rechnet nicht Ordnungsgemäss ab. All das gilt auch für 2014 ( formell ungültig, keine Reaktion ect. Nun lies er mich über einen Anwalt anschreiben, fordert die Nachzahlung für 2014 und 2015 (zusammen ca 420,- € ) plus die Vorauszahlungen aus dem Zurückbehaltungsrecht von je 120,- €. Dem Anwalt interesiert das garnicht, er scheint nicht mal den Mietvertrag zu kennen. Ignoriert alles, kann aber uach nichts gegenteiliges belegen usw.


    Nun droht er mir mit einer fristlosen Kündigung wenn ich nicht zahle und mit einer Räumungsklage.
    Aber das kann doch garnicht sein, es ist alles im Mietvertrag geregelt. Wenn der Vermieter nach Miteigentumsanteil umrechnen möchte, dann ist es ja sein gutes Recht, nur dann muss das auch so im Mietvertrag stehen.
    Mir scheint, man stellt nun fest, dass der Vermieter auf einige Kosten sitzen bleibt und mich nun raus haben will.
    Ich denke aber auch, das wenn selbst ein Makler für die Vermietung beauftragt wird, muss er doch wissen, was in seinem Mietvertrag steht.


    Ja, was tuh ich denn nun? Das ist eine Willkür die hier abgezogen wird.Gerechtfertigt ist eine fristlose Kündigung nicht, und eine Räumungsklage doch ebenso wenig.


    Ich danke schon mal im voraus für Hinweise und Tipps von Euch


    lg Chriesy


    Ich danke Euch