Beiträge von Tacky

    Hallo,


    ist der Vermieter auch für solche Personen zuständig, die einen beleidigen wenn man ins Haus geht oder vor dem Haus stehen und die Hauswand hochpöbeln und beleidigen und sonstigen Psychoterror durch eigentlich andere Mieter aus dem Haus oder einer der anderen Eingänge ( manche bekannt nur durch sehen ).

    Nachts genauso, da wird kurz mal die Musik irgendwo voll aufgedreht, woher ist aber nicht ganz klar. Scheinen unterschiedliche Mieter auch aus anderen Eingängen zu sein. Oder es kommt auch mal von einem Auto.

    Leider reagieren andere Mieter nicht, weil es sie nicht stört oder betreiben selber etwas.

    Hallo,


    wie kann es sein, dass man trotz geschlossenen Fenstern noch Personen vor dem Haus, im 3. Stock beim reden hören kann? Ich wundere mich immer, warum diese wissen, was ich in meiner Wohnung spreche, wie kann das sein? Ist so etwas überhaupt baulich erklärbar, oder ist es Getratsche vom Nachbarn nebenan, der schon gezielt lauschen müsste?


    Das Gebäude ist noch aus den 60igern.


    Kennt sich jemand damit aus?

    Hallo,


    da Asbest bekanntlich vor langer Zeit als Gesundheitsgefährdend eingestuft worden ist, wie kann man sich als Mieter einer Mietswohnung sicher sein, dass ein Haus nicht mit Asbest bearbeitet worden ist?

    Es wurde ja lediglich mal festgestellt und kam nicht mehr zum Einsatz, aber gesundheitsschädlich bleibt es ja dennoch.


    Gibt es da bei älteren Wohnhäusern etwas woran ein Mieter erkennen kann, dass es kein Haus ist, dass noch Asbest besteht, wenn dort eine Wohnung angemietet wird?

    Hallo,


    woran erkennt man, dass eine Wohnung hellhörig bzw. nicht hellhörig ist? Es geht mir dabei um die Wahrung der Privatsphäre zu Nachbarn.

    Gibt es da eine Baujahr an dem man sich orientieren kann? Oder worauf müsste man bei einer Besichtigung achten?


    Vormieter oder andere Mieter zu fragen halte ich nicht für sinnvoll, auch finden Besichtigungen meist am Tage statt, wo die meisten außer Haus sind.

    Hallo,


    ich werde von verschiedenen Nachbarn durch unterschiedlicher massiver Lärmbelästigung belästigt. Das geht auch Nachts und am Sonntag. Dadurch kommt man nicht mehr zur Ruhe und zusätzlich gibt es auch noch Klopfgeräusche der Heizungsrohre durch die man Nachts auch nicht mehr schlafen kann, dass auch schon mehrere Wochen geht.


    Nun würde ich gerne wissen:


    1. Was ein Lärmprotokoll über den Lärm der Nachbarn bringt und was bei so etwas rauskommt?

    2. Ob man wegen dem Lärm der Heizung alleine , wenn diese nicht gemacht wird eine fristlose Kündigung möglich ist?


    Ich muss sogar mit Ohrenstöpsel durch die Wohnung laufen und schlafen.