Beiträge von Madlen41

    Guten Tag,


    hier eine kurze Situationsbeschreibung:


    Wir haben eine große Halle mit anliegender Wohnung gemietet, in der wir privat leben sowie unsere Firma leiten. Der Vermieter baut direkt anliegend sein Haus fertig.


    Da dieser noch kein Wasser etc. im Haus nebenan hat, geschweige denn Toiletten, nutzt er die Toiletten und das Wasser aus unserer gemieteten Halle. Er hat einen Schlüssel und kommt auch an Sonn- und Feiertagen ohne Absprachen in die Halle. Bisher kein Problem.


    Nur leider ist der Fall, dass dessen Sohn auch einen Schlüssel besitzt und ohne Erlaubnis und allein die Halle mit all unseren privaten Sachen betritt. Dies ist nicht vereinbart worden. Nur leider sieht es der Vermieter nicht ein seinem Sohn den Schlüssel abzunehmen und diesen uns auszuhändigen. Nun leben wir mit der täglichen „Angst“, dass jedermann bei uns einsteigen kann. Leider sieht es der Vermieter nicht ein und hat kein bisschen Verständnis hierfür. Es ist unsere gemietete Halle und normalerweise betritt auch in einer normalen Mietswohnung nicht einfach ein Vermieter die Wohnung des Mieters.


    Was genau können wir machen bzw. wie könnten wir hiergegen vorgehen? Ich bin dankbar über jede Hilfe oder Aussage zu unserem Problem.


    Vielen Dank für jede Hilfe!