Beiträge von Empfindsam

    Liebe Forumsmitglieder,


    ich wohne seit einem halben Jahr in einer Wohnung mit Rigipskarton-Wänden. Aus der Wohnung der Nachbarn, die auf der gleichen Etage neben mir wohnen, hört man abends über viele Stunden ca. alle 5 Minuten die Balkontür oder Schranktür (ich weiß es nicht genau) zuklappen/zuschlagen. Ich weiß, es ist natürlich ganz normal, dass Nachbarn ihre Türen auf- und zumachen. Aber das passiert nicht ab und zu mal, sondern abends machen die Nachbarn ständig irgendeine Tür deutlich hörbar zu. Die Balkontür ist aus Holz und auch wenn man sie nicht zuknallt, sondern normal schließt, hört man es deutlich. Ich selbst achte sehr darauf, die Türen leise zu schließen. Man hört einen deutlichen Rums, der mich erschreckt und wenn das ständig passiert, empfinde ich das als psychisch zermürbend und es macht mich nervös und aggressiv.


    Ich traue mich kaum, davon zu berichten, weil jeder sicher denkt, ich sei überempfindlich. Diese Wohnung ist auf eine Weise hellhörig, wie ich es vorher nicht kannte.


    Ich bemühe mich seit einem halben Jahr, es auszuhalten. Ich kann mich nicht daran gewöhnen, dieser ständige Knall von Holz auf Holz ist psychisch sehr belastend für mich. Es ist zum Aus-der Haut-fahren.


    Kann das jemand verstehen?