Beiträge von jojo1892

    hallo bernie,
    vielen dank für die rückmeldung und die info.
    der springende punkt ist für mich das

    "kann ich bez. mein vermieter den zwischenmieter
    deswegen vor die tür setzen".

    ich bin kein jurist aber ich deute das so, wenn einer
    ohne mietvertrag zur zwischenmiete wohnt und seinen
    meitverpflichtungen nicht nachkommt, hat er keine
    rechtliche absicherung und man kann ihn einfach
    vor die tür setzen, richtig?
    vielen dank für die antwort

    hallo zusammen,
    ich möchte in aller kürze ff. problem darlegen und hoffe, dass jmd. eine nützliche antwort parat hat.
    - ich wohne in einer zweier-wg und habe mit einem kommilitonen vor einigen jahren einen mietvertrag unterschrieben. seit einigen monaten ist für ihn, da er temporär nicht mehr in der wg wohnt, ein zwischenmieter bei uns eingezogen, zwar in gemeinsamer absprache mit mir als mitbewohner und auch dem vermieter, ein zwischenmietvertrag wurde aber nicht aufgesetzt,
    d.h. das der zwischenmieter nur durch wohlwollende absprache bei mir wohnt. nun ist der zwischenmieter leider seit monaten nicht in der lage miete und nebenkosten zu zahlen, was mir als hauptmieter und verantwortlicher für die miete gehörig auf den geist geht. kann ich bez. mein vermieter den zwischenmieter deswegen vor die tür setzen bzw. welche möglichkeiten gibt es, dem zwischenmieter druck zu machen, dass er sein geld überweisen soll?
    über hilfreiche antworten wäre ich sehr dankbar.
    vg

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!