Beiträge von lobden

    Hallo,
    30% sind ja ganz schön happig... Pokert der VM gerne?
    Bin selbst VM und habe lieber 12x angemessene Miete pro Jahr als hohe Miete und dann Leerstand...


    Das ist in Berlin-Kreuzberg. Das aktuelle Zentrum der Mietspekulation und -wucher. Die Nachfrage bestimmt den Preis. Hab nochmal nachgesehen: Auf die reine Kaltmiete ohne Nebenkosten sind es 45%... und damit auch 45% über dem Mietspiegel für die Lage und die Wohnung.

    Ich habe eine etwas verzwickte Situation:
    Meine Partnerin har sich vor einiger Zeit von mir getrennt und ich habe alleine die gemeinsame Wohnung weiter bewohnt. Wir stehen beide als Hauptmieter im Mietvertrag und haben diesen erst einmal belassen (ich habe die Miete alleine weitergezahlt). Nun möchte meine neue Partnerin zu mir in diese Wohnung ziehen, d.h. meine vorherige Partnerin soll (und möchte) aus dem Mietvertrag und wir möchten, dass meine neue Partnerin als zweite Hauptmieterin in den MV einsteigt. Jetzt möchte der Vermieter einen neuen Mietvertrag machen und dabei die Miete erhöhen (Die Kaltmiete und zwar um ca. 30%!) Darf er das obwohl ich als Hauptmieter drin bleibe und die gleiche Anzahl von Personen in der Wohnung wohnt wie vorher?


    Vielen Dank für jeden Tip!