Mietminderung bei Lärm & Ruhestörung

Mietminderungstabelle

Da es zum Thema Mietminderung Lärmbelästigung und Ruhestörung – wie auch Schimmel und Feuchtigkeit – sehr viele Entscheidungen gibt, haben wir diese Punkte aus der ursprünglichen Mietminderungstabelle ausgegliedert und hier eine Mietminderungstabelle mit Schwerpunkt Lärmbelästigung und Ruhestörung zusammengetragen.

Mietminderungstabelle bei Lärm und Ruhestörung

Letzte Aktualisierung dieser Mietminderungstabelle: 10. Juni 2017 – alle Angaben ohne Gewähr

Höhe Grund der Mietminderung Gericht Fundstelle
50% Lärmbelästigung durch Bauarbeiten am Nachbarhaus

ACHTUNG: Wird der Baulärm als zulässige Klausel im Mietvertrag aufgeführt, kann die Miete nicht gemindert werden.

OLG Hamm ZMR 1983, 273
50% Lärmbelästigung durch laute Musik der Nachbarn AG Braunschweig WuM 1990, 147
50% laute Musik zur Nachtzeit AG Brandenburg WuM 1990, 147
50% Lärmbelästigung durch eine Gaststätte bis weit in die Nacht hinein AG Berlin-Schöneberg MM 1995, 28
37% erhebliche Lärmbelästigung bis nach Mitternacht durch eine Gaststätte AG Rheine WuM 1985, 260
35% erhebliche Lärmbelästigung durch Nachbarn AG Chemnitz WuM 1994, 68
30% Lärmbelästigung aufgrund Ausbau des Dachstuhls AG Osnabrück WuM 1996, 754
30% Nächtliche Lärmbelästigung aufgrund einer Diskothek (Schallpegel von mehr als 86 dB) AG Köln WuM 1978, 173
25% erheblicher Baulärm in einem Neubaugebiet AG Darmstadt WuM 1984, 245
20% Belästigung durch häufiges und lautes Feiern der Mitmieter LG Dortmund DWW 1988, 283
20% Lärmbelästigung aufgrund Live-Musik AG Köln WuM 1990, 291
20% Lärmbelästigung durch Waschsalon im Haus AG Köln WuM 1983, 126
20% Mangelnder Schallschutz AG Gelsenkirchen WuM 1978, 66
20% Ruhestörung aus einer Tanzschule nach 22:00 Uhr AG Köln WuM 1988, 56
20% Klavierspiel des Nachbarn im Umfang von zwei Stunden pro Tag AG Düsseldorf DWW 1988, 357
20% Belästigung durch Geruch und Lärm aufgrund einer Imbissbude in der Nachbarschaft AG Braunschweig WuM 1981, U16
20% Erhebliche Belästigung durch Schmutz und Lärm von Touristen über einen längeren Zeitraum BGH Az.: VIII ZR 155/11
17% Lärmbelästigung aufgrund des Müllschluckers LG Dresden WuM 1971, 96
15-20% Lärmbelästigung aufgrund eines Kindergartens AG Hamburg WuM 1975, 209
15% Lärmbelästigung aufgrund Straßenbauarbeiten LG Siegen WuM 1990, 17
15% Lärmbelästigung aufgrund von Musik aus einer Gaststätte (sechsmal monatlich bis etwa 3.00 Uhr morgens) AG Bonn WuM 1990, 497
15% Lärmbelästigung durch lautes Garagentor (Überschreitung der DIN 4109) LG Hamburg Az.: 333 S 65/08
10% Lärmbelästigung durch Baustelle in der Nachbarschaft LG Köln WuM 2004, 234
10% Erheblichen Belästigung aufgrund Flugzeuglärms bei ungenügender Isolierverglasung LG Kiel WuM 1979, 128
10% Lärm durch Garagentore LG Berlin MM 1986 Nr. 7 S. 38
10% abendliche Lärmbelästigung durch Einwurf von Flaschen in Altglascontainer LG Berlin GE 1985, 427
10% Lärmbelästigung durch Aufzug AG Wiesbaden WuM 2006, 219
10% Abendliche Lärmbelästigung durch Kinder nach 20 Uhr AG Neuß WuM 1988, 264
10% Lärmbelästigung wegen Straßenbauarbeiten AG Hagen DWW 2003, 204
10% Lärmbelästigung durch Einwerfen von Flaschen in Sammelcontainer AG Rudolfstadt WuM 2000, 19
10% Lärmbelästigung durch eine Kinderarztpraxis AG Bad Schwartau WuM 1976, 259
8% Verkehrslärm nach Öffnung einer Sackgasse AG Berlin-Köpenick Az.: 3 C 262/05
7,50% Lärmbelästigung durch erhöhten Verkehrsaufkommen, wenn Fenster nicht ausreichend gegen Schall isoliert AG Berlin-Köpenick Az.: 4 C 116/10
7% Lärmbelästigung aufgrund eines Waschsalons im Haus AG Hamburg WuM 1976, 151
3% länger andauernder Baulärm von einem Nachbargrundstück AG Berlin-Tiergarten GE 1991, 579
0% Lärmbelästigung durch Bauarbeiten auf dem Nachbarsgrundstück OLG Braunschweig Az.: 1 U 68/10
0% Lärmbelästigung durch Discothek, wobei diese bei Vertragsschluss bekannt war AG Berlin-Spandau Az.: 4 C 207/08

Weitere Entscheidungen finden Sie in Urteile Mietminderung

Zuletzt aktualisiert: 10.06.2017

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...