eidesstattliche Versicherung

Verschweigen einer eidesstattlichen Versicherung des Mieters führt zur Nichtigkeit des Mietvertrages

Vor dem Amtsgericht Leer wurde ein Fall verhandelt, in dem es darum ging, dass ein Vermieter den zwischen ihm und einem Mieter geschlossenen Mietvertrag für nichtig erklären lassen wollte, da der Mieter falsche Angaben über seine Einkommensverhältnisse gemacht hatte. Weiterlesen »Verschweigen einer eidesstattlichen Versicherung des Mieters führt zur Nichtigkeit des Mietvertrages