Begründung der Kündigung als Kündigungsvoraussetzung