Umlage

Kosten für Baumfällarbeiten sind in der Regel vom Vermieter zu tragen

Mieterin und Vermieter stritten vor dem Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe darüber, wer die Kosten für das Fällen von zwei Bäumen zu tragen habe. Laut Mietvertrag war der Mieterin die Pflege des Gartens übertragen worden. Die Baumfällarbeiten waren jedoch vom Vermieter in Auftrag gegeben worden. Weiterlesen »Kosten für Baumfällarbeiten sind in der Regel vom Vermieter zu tragen

Wasseruhr Zwischenablesung Nebenkosten

Kosten für Zwischenablesung sind nicht umlagefähig

Mit Urteil des Bundesgerichtshofes (Az: VIII ZR 19/07) in Karlsruhe wurde am 14. November 2007 entschieden, dass die Kosten für eine Zwischenablesung bei Auszug eines Mieters keine umlagefähigen Betriebskosten und somit vom Vermieter zu tragen sind. Die durch einen Mieterwechsel verursachten Kosten für die Ablesung fallen in Ermangelung anderslautender Vertragsregelungen somit grundsätzlich in den Risikobereich des Vermieters.Weiterlesen »Kosten für Zwischenablesung sind nicht umlagefähig